Die Good Hope Support Organization öffnete im Oktober 2011 ihre Türen und wurde im Januar 2013 zu einer eingetragenen gemeinnützigen Organisation (NGO) in Tansania. Good Hope ist ein Jugendzentrum in Njoro, einem Stadtteil von Moshi. Moshi liegt in Nord-Tansania unter dem wachsamen Blick des Kilimanjaros und Njoro ist eines der am wenigsten entwickelten Gebiete in diesem Bezirk.

Bildung ist der Hauptbestandteil der Arbeit, die Good Hope in der Gemeinde leistet und hat drei Säulen:

  1. Ein kostenloses zweijähriges Vorbereitungsprogramm auf die weiterführende Schule sowie ein Nachmittagsprogramm in unserem Jugendzentrum.
  2. Eine Sponsorenprogramm für den Besuch von Grundschule, weiterbildender Schule als auch Berufsschule.
  3. Programm für heranwachsende Mädchen für Menstruationsgesundheit und Unterstützung von Teenager-Müttern

Das Hauptziel von Good Hope ist es, die Schüler:innen aus den Vororten Moshis ab dem Zeitpunkt, an dem sie die Grundschule beenden bis hin zur Universitäts- oder Berufsausbildung zu unterstützen. Es gibt die Möglichkeit für Sponsoren, die Ausbildung der Schüler:innen in Grundschul- und Vorschulprogrammen finanziell zu unterstützen.

Good Hope setzt den Schwerpunkt auf benachteiligte Jugendliche und vermittelt ihnen die notwendigen Fähigkeiten und die Bildung, um in Zukunft für ihre Familien sorgen und auch gleichzeitig ihre beruflichen Ziele verwirklichen zu können. Schüler*innen, die sich in finanzieller Not befinden und/oder familiäre oder gesundheitliche Probleme haben, haben gewöhnlich keine Chance auf höhere Bildung, doch mit Good Hope als Sprungbrett beweisen unsere Schüler:innen ihr Durchhaltevermögen und verändern dadurch etwas in ihrer Gemeinde und im Leben ihrer Familien.

Good Hope hat eine Politik der offenen Tür und hat keinerlei religiöse oder politische Zugehörigkeiten. Alle Schüler:innen der vielfältigen Einwohnerschaft Moshis sind willkommen: niemand wird abgewiesen.

Erfahre mehr über….

Unsere Arbeit Unser Team und Struktur Freiwilligenarbeit Spenden